Bullish und Bearish Belt Hold Candlestick Pattern

Das Belt Hold Candlestick Pattern besteht aus einer einzelnen Kerze mit langem Körper. Beim Bullish Belt Hold eröffnet der Kurs zum Tiefstkurs und bewegt sich von da an aufwärts. Die Kerze des Bullish Belt Hold ist daher eine lange grüne Kerze ohne unteren und oberen Schatten. Im Gegensatz dazu ist die Kerze beim Bearish Belt Hold eine Kerze mit langem roten Körper. Beide Kerzen gelten als Umkehrsignale.

Das Belt Hold Candlestick Pattern kann nur im Kerzenchart (Candlestick Chart) oder im Candle Volume Chart beobachtet werden.


Kategorie | Candlestick Formationen


Inhalt


Aufbau Bullish Belt Hold

Aufbau Bearish Belt Hold

Das Belt Hold Pattern im Trading


Aufbau Bullish Belt Hold


Wie schon erwähnt, besteht die Formation aus einer einzigen langen Kerze. Im Chart unten ist die letzte Kerze die Belt Hold Kerze.

Bullish Belt Hold
  1. Der Kerze geht eine Abwärtsbewegung voraus.
  2. Einige Trader verlangen, dass die Belt Hold Kerze unterhalb des Tiefskurses der Vorkerze eröffnet. In diesem Fall wäre die Kerze sicherlich ein deutlich stärkeres Umkehrsignal, da der Richtungswechsel ausgeprägter ist. In der Literatur wird eine Eröffnung unterhalb des Tiefstkurses allerdings nicht immer verlangt.
  3. Die Kerze hat keinen oder nur einen sehr kleinen unteren Schatten und einen langen grünen Kerzenkörper.
  4. Der obere Schatten ist ebenfalls nicht vorhanden oder nur sehr schwach ausgeprägt.

Aufbau Bearish Belt Hold


Die Bearish Belt Hold Formation ist das bearishe Gegenstück zum Bullish Belt Hold.

Bearish Belt Hold
  1. Vor der Kerze befinden sich mehrere Aufwärtskerzen.
  2. Auch hier wird manchmal verlangt, dass der Kurs über dem Hoch der Vorkerze eröffnet.
  3. Nach der Eröffnung beginnt der Kurs zu fallen, sodass die Kerze keinen oder nur einen sehr kleinen oberen Schatten hat. Die Kerze hat einen langen roten Kerzenkörper.
  4. Der untere Schatten ist entweder nicht vorhanden oder sehr klein.

Das Belt Hold Pattern im Trading


Beide Candlestick Formationen sind Umkehrformation und sagen somit das Ende des aktuellen Trends und einen Trendwechsel in die Gegenrichtung voraus.

  • Das Bullish Belt Hold Pattern sagt steigende Kurse voraus.
  • Das Bearish Belt Hold sagt ein Ende der Aufwärtsbewegung und fallende Kurse voraus.

Belt Hold Formationen sind relativ häufig im Chart zu finden. Allerdings kommt es nicht in allen Fällen, in denen die Formation auftaucht, zu einem Trendwechsel. Das Auftreten der Kerzen kann eher als Warnsignal gesehen werden, das ein Abschwächen des aktuellen Trends anzeigt. Wenn sich nach dem Erscheinen einer Belt Hold Kerze auch die Folgekerze gegen die Trendrichtung bewegt, bestätigt dies das Belt Hold Signal.

Das Signal ist deutlich erfolgversprechender, wenn es in Kombination mit einem anderen charttechnischen Signal auftaucht. Prallt der Kurs beispielsweise von einer Widerstandslinie ab und bildet dabei ein Belt Hold Pattern aus, so ist ein Trendumschwung hier deutlich wahrscheinlicher als in einem anderen Bereich des Charts.

Weitere Artikel


Übersicht | Welche Candlestick Formationen gibt es?


Die Kerzen im Kerzenchart


Was ist ein Spinning Top ?