Das Marubozu im Candlestick Chart

Ein Marubozu ist eine einzelne Kerze im Candlestick Chart, die weder einen oberen noch einen unteren Schatten hat. Hat die Kerze einen roten oder schwarzen Kerzenkörper, wird die Kerze als Black Marubozu bezeichnet. Ist der Kerzenkörper hingegen weiß oder grün gefärbt, spricht man von einem White Marubozu.

Kategorie | Kerzen im Candlestick Chart

Werbung

Inhalt


Aufbau der Marubuzo Kerze

Bullish Marubozu

Bearish Marubozu

Bedeutung im Trading


Aufbau der Marubuzo Kerze


Die meisten Kerzen im Candlestick Chart (Kerzenchart) bestehen aus einem Kerzenkörper und den beiden oberen und unteren Schatten.

  • Der kastenförmige Kerzenkörper zeigt den Eröffnungskurs und den Schlusskurs an. Notiert der Schlusskurs über dem Eröffnungskurs, wird der Körper grün eingefärbt. Ist der Eröffnungskurs hingegen höher als der Schlusskurs, wird eine rote Kerze eingezeichnet.
  • Die senkrechte Linie, die oben aus dem Körper herausragt, wird als oberer Schatten bezeichnet und zeigt den höchsten Kurs des Betrachtungszeitraums an.
  • Die untere Linie wird als unterer Schatten bezeichnet und zeigt den tiefsten Kurs an.

Das Marubozu bildet hier eine Ausnahme von der Regel, da bei dieser Kerze der untere und obere Schatten fehlen. Die Kerze besteht also ausschließlich aus dem Kerzenkörper. Je nachdem, welche Farbe der Kerzenkörper hat unterscheidet man zwischen bullishem und bearishem Marubozu.

Bullish Marubozu


Bullish Marubozu

Beim Bullish Marubozu ist der Kurs im Betrachtungszeitraum gestiegen. Der Schlusskurs befindet sich also oberhalb des Eröffnungskurses, sodass die Kerze grün eingezeichnet wird.

In einem Schwarz Weiß Chart wird die Kerze weiß eingezeichnet, weswegen das Bullish Marubozu auch als White Marubozu bezeichnet wird.

Die Abwesenheit der beiden Schatten zeigt beim Bullish Marubozu an, dass der Kurs nie unter den Eröffnungskurs gefallen ist und am Ende des Betrachtungszeitraums auf Höhe des Höchstkurses geschlossen hat.

Bearish Marubozu


Bearish Marubozu

Bei dieser Kerze ist der Kurs seit seiner Eröffnung gefallen, ohne dass er je über seinen Eröffnungskurs steigen konnte. Am Ende des Betrachtungszeitraums schließt der Kurs schließlich an seinem tiefsten Punkt.

Die Kerze des Bearish Marubozu ist eine rote Kerze ohne Schatten. Da die Kerze in einem Schwarz Weiß Chart als schwarze Kerze eingezeichnet wird, spricht man auch von einem Black Marubozu.

Das Bearish Marubozu ist das exakte Gegenstück zum bullishen Marubozu.

Bedeutung im Trading


In einem Tageschart taucht eine Kerze ohne oberen und unteren Schatten relativ selten auf. Im Vergleich dazu ist diese Kerzenform in einem Chart mit kleineren Zeiteinheiten, wie bspw. einem Minutenchart, deutlich häufiger zu beobachten.

Ein Marubozu zeigt an, dass sich der Kurs ausschließlich in eine Richtung bewegt hat. Je länger die Kerze, desto ausgeprägter war die Kursbewegung in dem betrachteten Zeitraum.

Im Unterschied zu einer Candlestick Formation, die in der Regel aus mehreren Kerzen besteht, hat das Auftauchen eines Marubozu nur eine begrenzte Prognosekraft.

Weitere Artikel


Welche Candlestick Formationen gibt es?

Ein Liste der wichtigsten Candlestick Formationen

mehr erfahren


Separating Linies Formation

Was ist die Separating Lines Candlestick Formation und was bedeutet ihr Auftauchen im Chart?

mehr erfahren


Werbung