Bullish und Bearish Abandoned Baby Pattern im Candlestick Chart

Das Abandoned Baby Pattern ist eine Umkehrfunktion im Candlestick Chart. Die Abandoned Baby Formation besteht aus drei aufeinanderfolgenden Kerzen. Die mittlere der drei Kerzen ist ein Doji, dass von den anderen beiden Kerzen durch ein Gap getrennt ist.

Ein Bullish Abandoned Baby Pattern sagt steigende Kurse voraus.

Ein Bearish Abandoned Baby Pattern deutet auf fallende Kurs hin.

Wenn Ihnen einige der im Folgenden verwendeten Begriffe unbekannt sind, finden Sie weitere Erklärungen im Artikel Kerzencharts.

Bearish Abandoned Baby Pattern


Bearish Abandoned Baby Pattern

Dem Bearish Abandoned Baby Pattern gehen steigende Kurse voraus. Die erste Kerze der Formation ist eine grüne oder weiße Kerze mit langem Körper.

Als nächstes folgt eine Doji Kerze, die mit einem Gap oberhalb der ersten Kerze eröffnet. Ein Doji ist eine Kerze, bei der das betrachtete Wertpapier zum selben Kurs geöffnet und geschlossen hat. Aus diesem Grund hat die Kerze keinen farbigen Körper sondern nur eine waagerechte schwarze Linie. Viele Trader legen diese Definition allerdings nicht ganz so eng aus und lassen auch eine Kerze, bei der Eröffnungskurs und Schlusskurs sehr eng beieinanderliegen, als Doji Kerze gelten.

Zuletzt folgt eine rote Kerze mit ausgeprägtem Körper. Diese Kerze hat mit einem Gap nach unten eröffnet. Die Formation gilt nur dann als Abandoned Baby Pattern, wenn der untere Schatten des Doji über den oberen Schatten der anderen beiden Kerzen liegt. Zwischen dem Doji und den anderen beiden Kerzen befindet sich also eine Lücke. In der Abbildung links ist diese Lücke durch die blaue Linie gekennzeichnet.

Das Bearish Abandoned Baby Pattern sagt eine Abwärtsbewegung voraus. Taucht die Formation im Chart auf, würde ein Anleger also eine bestehende Position verkaufen und/oder mit Hilfe von Optionen, Zertifikaten oder durch direkte Leerverkäufe auf fallende Kurse spekulieren.

Bullish Abandoned Baby Pattern.


Bullish Abandoned Baby Pattern

Das Bullish Abandoned Baby Pattern folgt auf eine Abwärtsbewegung. Die erste Kerze der Formation ist eine rote oder schwarze Kerze mit langem Körper. Auf die erste Kerze folgt ein Doji, das mit einem Gap nach unten eröffnet hat. Die letzte Kerze ist eine grüne oder weiße Kerze mit langem Körper. Auch bei dieser Formation ist die mittlere Doji Kerze durch Gaps von den anderen beiden Kerzen getrennt.

Das Bullish Abandoned Baby Pattern ist eine Umkehrformation und deutet das Ende des vorherigen Abwärtstrends und den Beginn einer neuen Aufwärtsbewegung an. Trader, die nach dieser Formation handeln, hoffen also auf steigende Kurse. Einige Trader steigen direkt in eine Position ein, nachdem sich die Formation herausgebildet hat. Eine weitere Möglichkeit wäre es zu warten, bis die Kurse über das Hoch der dritten Kerze steigen.

Ähnliche Formationen im Candlestick Chart


Das Abandoned Baby Pattern hat ziemlich strenge Kriterien und taucht daher relativ selten im Chart auf. Deutlich häufiger finden sich die Morning Doji Star und die Evening Doji Star Formationen. Diese beiden Formationen ähneln der Abandoned Baby Formation, verlangen aber nicht, dass die mittlere Kerze durch zwei Gaps von den anderen Kerzen der Formation getrennt ist.

Bücher zum Thema Candlestick Charts


Technische Analyse mit Candlesticks

von Steve Nison


Das Standartwerk zur Candlestick Analyse

Steve Nison war der Mann, der die Candlestick Charts im Westen bekannt gemacht hat.


Buch bei Amazon ansehen*

Werbung

Die 21 wichtigsten Candlestick-Formationen – simplified

von Melvin Pasternak


Kurzer Überblick über die wichtigsten Candlestick Formationen


Buch bei Amazon ansehen*

Werbung

Weitere Artikel


Candlestick Formationen im Überblick


Die Hammer Formation im Kerzenchart


Was sind Heikin Ashi Charts ?